top of page

ARUH - Aktionstag am 25. Juli 2023

Das Motto unseres Aktionstages lautete: „Da macht sich was breit!“


Gemeint war das Drüsige Springkraut oder Indische Springkraut, welches sich nicht nur an unserem Patenschaftsgewässer, sondern überall in Hamburg ausbreitet. Die ursprünglich im Himalaya und Ostindien beheimatete Pflanze vermehrt sich seit ihrer Einführung als Garten- und Bienentrachtpflanze vor ca. 170 Jahren außerordentlich stark und verdrängt aufgrund ihres raschen Wachstums und ihrer dichten Bestände die heimische Vegetation. Dort, wo das Drüsige Springkraut sich breitmacht, wachsen keine Brennnesseln mehr, die als Raupenfutterpflanzen für unsere Tagfalter lebensnotwendig sind. Auch andere heimische Arten werden verdrängt, sodass der Wald sich nicht verjüngen kann.



Um die Ausbreitung zu begrenzen, trafen sich am 09. September 2023 insgesamt 17 fleißige Helferinnen und Helfer und legten los. Die Pflanzen wurden von Hand ausgerissen, in stabilen Müllsäcken gesammelt und zum Betriebsplatz der Wasserwirtschaft des Bezirksamtes Wandsbek gefahren.



Herzlichen Dank an dieser Stelle an Frau Verena Rabe, die den Sammelcontainer zur Verfügung stellte und die weitere Entsorgung der Pflanzen organisierte. Für die ARUH-Gemeinde gab es außerdem ein leckeres Frühstück mit Kaffee, Kakao, frischen Getränken und kleinen Leckereien. Vielen Dank an Andreas und Angelika Mönkemeyer für die Bereitstellung dieser wohltuenden Stärkung! Das gemeinsame Arbeiten für einen guten Zweck hinterließ bei allen ein sehr gutes Gefühl.


Wir freuen uns schon auf die nächste gemeinsame ARUH-Aktion!


Herzliche Grüße

euer



Foto © A. Mönkemeyer


41 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page